USB E-Werk AC

Art.Nr.  201902
Verfügbarkeit Artikel leider nicht verfügbar Artikel leider nicht verfügbar
89,90 EUR

statt 99,90 EUR (UVP) pro Stk (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten)

Sie sparen 10%
Aktuell nicht an Lager

mit integriertem Pufferakku

Für all diejenigen, die beim Radfahren nicht auf
die Benutzung ihrer Mobiltelefone, GPS-Empfänger,
MP3-Player und sonstiger elektronischer Geräte
verzichten wollen oder die unterwegs keine stationäre
Ladestation haben, gibt es das neue "bike-mobile" E-WERK.
Schließt man das kompakte Gerät am Nabendynamo an,
wird der durch die Leistung des Radfahrers erzeugte
Strom nicht mehr ausschließlich für die Lichtanlage
verwendet,sondern kann alternativ im E-WERK
umgesetzt werden.
Abgegeben wird die Energie direkt an ihr zu
ladendes Gerät
Dank des integrierten Pufferakkus liegt die
Ausgangsspannung konstanst bei 5V und 1A (auch
bei langsamer Fahrt oder bei Stopps)
Ein Verlängerungskabel sorgt dafür, dass der Strom
praktisch überall am Fahrrad abgegriffen werden kann.
Kabelverschraubungen halten die Anschlüsse am
E-WERK sicher wasserdicht.
Zur Montage des "Kraftwerks im Miniaturformat" an den
verschiedensten Stellen des Fahrrads sind Gummiringe in
drei unterschiedlichen Größen und auch Kabelbinder
beigelegt.
Gewicht:
- ca. 53 g (ohne Zubehör)

Montageset mit Anschlußoption für Shimano oder
Son Nabendynamo, sowie Ausgangskabel mit USB
Anschluß.

Details:
- am Nabendynamo angeschlossen stellt das "bike-mobile"
E-WERK elektrische Energie für eine Vielzahl von
Anwendungen zur Verfügung
- Spannung (bis 13,3 V) und Strom (bis 1,5 A) können in
kleinen Schritten eingestellt werden,
so dass alle gängigen Mobiltelefone,
Navigationsgeräte, Radios usw. während der Fahrt
versorgt oder Akkus geladen werden können,
ohne dass ungewollt hohe
Ladeströme oder Spannungen Schaden anrichten
- vernachlässigbare Leerlaufverluste
(nur 0,03 W bei 30km/h)


 Haben Sie Fragen zum Artikel?



Anfrage senden

USB E-Werk AC
EUR
89,90
Out of Stock
Für all diejenigen, die beim Radfahren nicht auf
die Benutzung ihrer Mobiltelefone, GPS-Empfänger,
MP3-Player und sonstiger elektronischer Geräte
verzichten wollen oder die unterwegs keine stationäre
Ladestation haben, gibt es das neue "bike-mobile" E-WERK.
Schließt man das kompakte Gerät am Nabendynamo an,
wird der durch die Leistung des Radfahrers erzeugte
Strom nicht mehr ausschließlich für die Lichtanlage
verwendet,sondern kann alternativ im E-WERK
umgesetzt werden.
Abgegeben wird die Energie direkt an ihr zu
ladendes Gerät
Dank des integrierten Pufferakkus liegt die
Ausgangsspannung konstanst bei 5V und 1A (auch
bei langsamer Fahrt oder bei Stopps)
Ein Verlängerungskabel sorgt dafür, dass der Strom
praktisch überall am Fahrrad abgegriffen werden kann.
Kabelverschraubungen halten die Anschlüsse am
E-WERK sicher wasserdicht.
Zur Montage des "Kraftwerks im Miniaturformat" an den
verschiedensten Stellen des Fahrrads sind Gummiringe in
drei unterschiedlichen Größen und auch Kabelbinder
beigelegt.
Gewicht:
- ca. 53 g (ohne Zubehör)

Montageset mit Anschlußoption für Shimano oder
Son Nabendynamo, sowie Ausgangskabel mit USB
Anschluß.

Details:
- am Nabendynamo angeschlossen stellt das "bike-mobile"
E-WERK elektrische Energie für eine Vielzahl von
Anwendungen zur Verfügung
- Spannung (bis 13,3 V) und Strom (bis 1,5 A) können in
kleinen Schritten eingestellt werden,
so dass alle gängigen Mobiltelefone,
Navigationsgeräte, Radios usw. während der Fahrt
versorgt oder Akkus geladen werden können,
ohne dass ungewollt hohe
Ladeströme oder Spannungen Schaden anrichten
- vernachlässigbare Leerlaufverluste
(nur 0,03 W bei 30km/h)