Scheinwerfer 'Lumotec IQ cyo senso plus'

Art.Nr.  200600
Verfügbarkeit Artikel in ausreichender Menge verfügbar Artikel in ausreichender Menge verfügbar
62,90 EUR

statt 69,90 EUR (UVP) pro Stk (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten)

Sie sparen 10%
Menge: Scheinwerfer 'Lumotec IQ cyo senso plus' in den Warenkorb

40 Lux !Mit Standlicht , Sensotechnik Für Nabendynamo.
175Qrsndi

Senso :
Bei Dämmerung und Dunkelheit leuchtet die Lichtanlage
bei ständig mitlaufendem Nabendynamo automatisch!
Nach ca. vier Minuten Stand schaltet das Licht automatisch ab.
Plus :
Im Stand leuchtet die Lichtanlage weiter.


Modelle mit Sensortechnik verfügen über eine
8-Sekunden-Verzögerung. Diese bewirkt, dass
vorbeifahrende PKWs oder Straßenlaternen mit ihrem
Licht den Scheinwerfer nicht ausschalten können.

Durch die enorme Helligkeit der IQ-Scheinwerfer
erschien das Feld direkt vor dem Fahrrad als sehr
dunkel, obwohl es heller als bei Halogenleuchten
ist. Der LUMOTEC IQ Cyo R bietet zusätzlich eine
optimierte Nahfeldausleuchtung. Das Nahfeld
beschreibt den Bereich von ca. ein bis vier Meter
vor dem Fahrrad. Dieser Bereich bleibt bei allen
erhältlichen Scheinwerfern, die ihren hellsten
Punkt in ca. 10 Metern Entfernung leisten,
bisher mehr oder weniger dunkel.



 Haben Sie Fragen zum Artikel?



Anfrage senden

Scheinwerfer 'Lumotec IQ cyo senso plus'
EUR
62,90
In Stock
Senso :
Bei Dämmerung und Dunkelheit leuchtet die Lichtanlage
bei ständig mitlaufendem Nabendynamo automatisch!
Nach ca. vier Minuten Stand schaltet das Licht automatisch ab.
Plus :
Im Stand leuchtet die Lichtanlage weiter.


Modelle mit Sensortechnik verfügen über eine
8-Sekunden-Verzögerung. Diese bewirkt, dass
vorbeifahrende PKWs oder Straßenlaternen mit ihrem
Licht den Scheinwerfer nicht ausschalten können.

Durch die enorme Helligkeit der IQ-Scheinwerfer
erschien das Feld direkt vor dem Fahrrad als sehr
dunkel, obwohl es heller als bei Halogenleuchten
ist. Der LUMOTEC IQ Cyo R bietet zusätzlich eine
optimierte Nahfeldausleuchtung. Das Nahfeld
beschreibt den Bereich von ca. ein bis vier Meter
vor dem Fahrrad. Dieser Bereich bleibt bei allen
erhältlichen Scheinwerfern, die ihren hellsten
Punkt in ca. 10 Metern Entfernung leisten,
bisher mehr oder weniger dunkel.